RSS
TWITTER
Follow Me
Instagram

In der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 wurde meine Werkstatt von der Flut der Ahr komplett unterwasser gesetzt und mit Schlamm überzogen. Alle Geräte sind defekt und mussten entsorgt werden, alle Projekte wurden weggespült oder unter verseuchtem Schlamm begraben.

Vor der Flut

Ich selbst musste gegen 02:20 das Haus verlassen – die analoge Uhr im Erdgeschoss ist eine Viertelstunde später stehengeblieben, 02:35: 15 Minuten Zeit zwischen den Häusern, wie wir sie kannten und der Großbaustelle von heute. Glücklicherweise kam es für mich nie infrage, in den Keller zu laufen, die wichtigsten Sachen retten zu wollen und potentiell mein Leben bei dem Versuch außer Plan zu beenden.

An unserem Wohnhaus kann man den Wasserstand problemlos ablesen
An unserem Wohnhaus kann man den Wasserstand problemlos ablesen

Ich stehe immer noch neben dem Ereignis und das eigentlich Geschehene wird einem erst jetzt langsam bewusst. An dieser Stelle möchte ich betonen, dass ich und meine Familie sicher das Haus verlassen konnten und das eigene Leben das wichtigste und schützenswerteste ist. Meine Gedanken sind bei allen Menschen, die ihre Liebsten verloren haben.

Aftermath – Die mit Schlamm überzogene Werkstatt

Am nächsten Tag stand der Keller noch voll mit Wasser und wurde gegen 21 Uhr von der Feuerwehr bis auf einen knöchelhohen Wasserstand leergepumpt. Der Blick in die eigentlich familiären Räumlichkeiten entsetzend: Umgekipptes Equipment, entgegenschwimmende Sortierkästen und zerbrochene Regelböden. Viele Teile habe ich gar nicht mehr wiedergesehen und alles, was nicht weggeschwommen ist, ist im Schlamm versunken. Über Nacht wurde ich von meiner Passion und meinem Hobby getrennt, 3D-Drucker, Computer, Microcontroller und ICs sind entweder weg, oder zerstört.

Die Ahr hat durch ihre Flut alles in der Werkstatt unbrauchbar gemacht
Die Ahr hat durch ihre Flut alles in der Werkstatt unbrauchbar gemacht

Ich danke allen Helfern, die uns so tatkräftig unterstützt haben und nicht lange gefackelt haben, sich die Gummistiefel und eine Schaufel gegriffen und sich mit uns in die – Entschuldigung – Scheiße gestellt haben. Der Wiederaufbau dauert lange und ist ein Marathon – kein Sprint.

Vor allem die Kraft der Ahr ist erstaunlich, egal ob es sich um eingedrückte Haustüren, aufeinander gestapelte Autos, oder eine Mülltonne aus dem Ort 12 Kilometer entfernt handelt, die plötzlich vor der eigenen Tür liegt.

Der 3D-Drucker wurde von einer Schicht verseuchtem Schlamm überzogen. Die Schrittmotoren sind verrostet und die Steuerplatine beschädigt.
Der 3D-Drucker wurde von einer Schicht verseuchtem Schlamm überzogen. Die Schrittmotoren sind verrostet und die Steuerplatine beschädigt
Operation „keep alive“ – Die Rettung des Aquariums

Ich habe zwar auf dem Blog noch nie darüber gesprochen, aber seit April bin ich unter die Aquarianer gegangen und nenne ein 20L-Nano-Aquarium mit Zwerggarnelen mein Eigen. Glücklicherweise stand dies im Obergeschoss – betroffen war es jedoch durch den Stromausfall und somit dem Aussetzen des Filters. Das Aquarium konnte ich täglich mit einer 5V-Aquariumluftpumpe und einer Powerbank notfallmäßig gut 10 Minuten belüften. Als die Situation wieder gut genug war, dass man mit einem Auto bis vor die Haustür fahren konnte, habe ich das Aquarium zur Verwandtschaft umgezogen. Trotz der sehr schlechten Wasserwerte konnten fast alle Garnelen den Katastophenstand Unterwasser überleben.

Das Nano-Aquarium mit der Notfall-Luftpumpe. Die Garnelen haben sich alle versteckt und warten auf ihre Rettung.
Das Nano-Aquarium mit der Notfall-Luftpumpe. Die Garnelen haben sich versteckt und warten auf ihre Rettung
Wie kann ich helfen?

Ich würde mich freuen, wenn ihr diesen Beitrag teilt. Eine super Sache ist zum Beispiel das Nachbauen von einem meiner Projekte hier auf dem Blog – durch die Affilate-Einnahmen finanziere ich diesen und stecke den (zugegeben minimalen) Überschuss in den Wiederaufbau meiner Werkstatt. Ein schönes Projekt ist zum Beispiel der SMARS Roboter oder der Umbau eines 3D-Druckers zum Schneideplotter.

Ich freue mich über jede Art der Unterstützung.

RSS
TWITTER
Follow Me
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Was meinst du dazu? Teil deine Meinung mit!